Äußerliche Anwendung

Ätherische Öle können über die Haut in 30 Sekunden die Blutbahn erreichen.

Da ätherische Öle so wirksam sind und manche Öle die Haut oder andere Körperbereiche

reizen können, werden sie häufig mit reinem Pflanzenöl (dem so genannten „Trägeröl“), wie fraktioniertem Kokosnussöl usw. verdünnt.

Auf die Fußsohlen, hinter die Ohren, auf dem Brustkorb, im Nacken, dem Puls oder einer Region die Aufmerksamkeit benötigt auftragen.

  • Wegen ihrer großen Poren sind die Füße der zweitschnellste Körperbereich, der die Öle absorbiert
  • Wenn der Körper großflächig massiert werden soll mit reichlich fraktioniertem Kokosnussöl verdünnen
  • Bei Babys und Kindern immer mit fraktioniertem Kokosnussöl verdünnen (bei Babies 1-3 Tropfen ätherisches Öl auf einen Esslöffel mit fraktioniertem Kokosnussöl und bei Kindern von 2-5 Jahren 1-3 Tropfen ätherisches Öl auf einen Teelöffel mit fraktioniertem Kokosnussöl )

Kompressen und Badewasser

3 – 6 Tropfen ätherisches Öl hinzugeben

Duschgel

3 – 6 Tropfen ätherisches Öl einem Bade- und Duschgel hinzugeben und auf einen Waschlappen auftragen. Damit den Körper reinigen.

Bodylotion

1 -3 Tropfen ätherisches Öl mit einer haselnussgroßen Menge Bodylotion (z. B doTERRA Hand and Bodylotin) vermischen und Körper damit eincremen.